Impulse Inklusion: „WEGE. Miteinander“

„WEGE. Miteinander“ ist ein Theater- und Kunstprojekt, welches unterschiedliche Menschen mehrerer Generationen, mit und ohne körperlichen, geistigen und/ oder seelischen Beeinträchtigungen und mit unterschiedlichen Hintergründen, im gemeinsamen künstlerischen Prozess zusammenbringt.

Das Projekt baut auf seinen Vorgänger WEGE auf, bei dem Senior*innen und Geflüchtete aus Dossenheim und Umgebung eine Performance zu den Themen Flucht/ Vertreibung/ Lebens(um)brüche im Verlauf eines Jahres erarbeitet und mehrmals aufgeführt haben.

Thematisch wollen wir in „WEGE. Miteinander“ die Vielschichtigkeit und Buntheit aller Menschen und ihrer Geschichten zelebrieren und einen erweiterten Inklusionsgedanken fördern.

„WEGE. Miteinander“ wird von der Förderung Impulse Inklusion 2018 vom Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg gefördert.

„WEGE. Miteinander“ findet in Dossenheim, in Kooperation mit dem Seniorenpark und dem Asylkreis Dossenheim statt und wird von den KulturMacherinnen Anca Rozalia Krause und Nina Lenz geleitet.