Impulse Inklusion: Keine Angst!

Bei dem Theater- und Kunstprojekt Keine Angst! kommen Menschen mit und ohne Behinderung zusammen, um Neues auszuprobieren: Theater, Fotografie, Malerei, Maskenbau, Tanz, Musizieren und vieles mehr. Vor allem möchten wir – wie es unser Projekttitel bereits verkündet – Ängste abbauen und Nähe schaffen. Jenseits von körperlichen, sprachlichen oder kulturellen Unterschieden stellen wir die Frage nach Gemeinsamkeiten und begegnen einander mit Respekt und Wertschätzung!

Projekt Keine Angst!

Regelmäßige Treffen finden jeden Dienstag im Pilgerhaus Weinheim von 16:30 bis 18 Uhr statt (Adresse: Am Pilgerhaus 8, 69469 Weinheim/ Hector-Saal). Wir probieren lustige Spiele und Übungen aus und tauchen in spannende Geschichten ein. Daraus ergeben sich Themen und Motive, welche wir in Intensiv-Workshops einmal im Monat vertiefen.
Alle sind herzlich eingeladen, mitzumachen! Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldung und Infos unter: 06201/ 5005-56 oder info@zentrum-inklusion.de

Keine Angst! wird vom Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg gefördert und von den KulturMacherinnen Janet Grau und Anca Rozalia Krause durchgeführt.